Printmedien und Referenzen

 Printmedien /Radio/TV :


1.10.2018

Im  Jahrbuch des Christophoruswerk e .v. Duisburg,  für 2018, steht ein laaaaa….nger (immerhin 3 Seiten ) Bericht über mich geschrieben. ;0)  http://Christophoruswerk e.v. Duisburg

 


23.12.2017

Ein Kamera Team vom WDR , begleitete mich für 2 1/2 Std. auf der Geriatrischen Abteilung eines Klinikums ,wo ich regelmäßig unterwegs bin .

 Daraus, wurde ein wunderbarer Film, der am 23.12. in der ,,Aktuelle Stunde“ um 18:45 im WDR zu sehen war . (Ansonsten, gibt es ja noch die Mediathek ;0) ) aktuelle-stunde/-demenzclown—lachen-gegen-das-vergessen-100.html


05.12.2017

Ein Kurz Portrait  im Rahmen des WDR ,, Adventskalender Stadtspiel,s „

in der Sendung ,, Aktuelle Stunde“.


05.03.2017

Erwähnung (Seite 121-122/sowie unter Projekt Nr. 40 auf Seite 159-160) im kostenfreien E- Book von Matthias Theodor Vogt, Kristina Fondis, Karl-Heinz Menzen, Gisela Thiele:
Kunst und Demenz. Ein Leitfaden für Modellprojekte
Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen
Görlitz 2017
Kunst-und-Demenz_Vogt-et-al_2017_e-book


03.03.2017

  Ein wunderbarer Praktikumsbericht, vielen Dank an Katharina ;0)  

Praktikumsbericht_Schwelm


16.12.2016

WAZ 

Süße Sünden für den guten Zweck  


7.10.2016

Erwähnung im Rundbrief 39 des Demenznetzes – Bonn-Rhein-Sieg.

https://www.demenz-service-koeln.de/tl_files/koeln/Rhein-Sieg-Kreis/Rundbrief%20Demenz%20Nr.%2039


29.09.2016

Ein kleiner, aber doch  feiner Bericht über mich und meine Arbeit, im Begleitheft

zum 9 Demenz- Kongress in Saarbrücken der  vom 29 September-1. Oktober 2016 stattfand. 


27.07.2016

WDR Lokalzeit  Bergisches Land 

    Clown als Therapeut


15.06.2016

Helios Klinikum Schwelm

  Gemeinsam lachen entspannt.


13.02.2016

  General Anzeiger Bonn                                                                                     

Clownin der leisen Töne


 03.12.2015 
Dialog und Transferzentrum Demenz                                                                 
Stimmen aus der Praxsis   Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxsisim Berreich der Versorgung Demenzkranker.

Augusta: Der Clown für Demenzkranke


03.03.2013

Welt am Sonntag 

Welt am Sonntag   Clown Augusta


30.04.2012

WDR5 Neugier genügt.

„Ich arbeite als Demenz-Clown“


 Ausgabe 03/2012 Mitten im Leben-Mitten in Bonn

,,Mit wundervoller Leichtigkeit“


Referenzen und Mitarbeit :

Gearitrie und  Geriatrische Tagesklinik / Schwelm

http://www.helios-kliniken.de/klinik/schwelm/fachabteilungen.html


Landesinitiative Demenz -Service Nordrein-Westfalen

http://www.demenz-service-nrw.de/ 

Mit freundlicher Unterstützung von   https://www.avu.de/   können jeweils 2 Besuche von Clown Augusta  in 9 Senioreneinrichtungen im Kreis Ennepetal durchgeführt werden. 


Demenz-Partner / Kursangebote

https://www.demenz-partner.de/  


Haus der Bonner Altenhilfe / Bonn – Durchführung von Projekten.

Stiftung Bonner Altenhilfe


Seniorenzentrum Haus Mühlenbach / Bonn

http://www.seniorenzentrum-bn.de/index.html


Diakonie-Haus Rosental / Bonn

Haus Rosental


AWO Georg Glock Haus/ Düsseldorf

 https://www.awo-duesseldorf.de/


VHS / Bonn – Angebot für Kurse in Jonglage

Jonglage vhs-bonn.de 


Kurse zum Thema Demenz

 Alanus Hochschule Alfter


Finden Sie das etwa lustig? Humor als kraftvolle Strategie im Berufsalltag

 UKB Universitätsklinikum Bonn