Weiterbildungsangebote ! Leider müssen alle Termine vorerst bis ende Mai 2020 abgesagt werden !

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Termine im Seminarraum Turmstraße 3  Bonn Bad Godesberg

Seminar I             6. und 7. März 2020

Seminar II            5. und 6. Juni 2020

Seminar Weiterbildungsreihe Clown 50 +     

1. Termin 22. und 23. Februar 2020

2. Termin 25. und 26. April 2020

3. Termin 30. und 31. Mai 2020

4. 27. und 28. Juni 2020

5. 25. und 26. Juli 2020

Anmeldung bitte bei info@petraschliebitz.de


Tagesseminar – Grundlage

„Komm mit in meine Welt“ I

Einführungsseminar für Pfleger/in im Sozialen Dienst und Angehörige von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung.

Dieses Seminar ist die Grundlage für das weiterführende Seminar „Komm mit in meine Welt“ II

Thema:

Kontaktaufnahme mit demenziell veränderten Personen und Menschen mit geistiger Behinderung.

Einführung:

Theoretische Grundlagen in die Praxis die Clown Methode bei Menschen mit einer Demenz.

praktische Übungen:

  1. Kontaktaufnahme: Was erreicht mich? In welchem Gemütszustand befinde ich mich, als in mich versunkener Mensch? Im  Rollenspiel wird eingeübt, sich und die Umgebung wahr zu nehmen, nach zu empfinden  und zu verstehen. Wie reagiere ich, wenn ich verschlossen bin oder als Außenstehende/r sprachlos zuschauen muss?
  2. Meine Grenze – Deine Grenze: Die Achtsamkeit auf die momentane Kontaktaufnahme -Bereitschaft und -Möglichkeit vom Patienten und mir als Kontaktperson, wird geschult.
  3. der Macher“ hat keine Chance: Alles ist möglich und Nichts muss erreicht werden. Diese Grundhaltung ist ausschlaggebend für die wohltuende Nähe und Distanz zwischen den miteinander agierenden Personen.

Tagesseminar zur Vertiefung des Erlernten aus dem Seminar „Komm mit in meine Welt“ I

„Komm mit in meine Welt“ II

Weiterführendes Seminar für Pfleger/innen, Soziale Dienste und Angehörige, die das Einführungsseminar erfolgreich abgeschlossen haben.

Thema:

Von mir zu meinem Clown. Was macht es mir möglich, von der Privatperson zur Kontaktperson zu wechseln?

Theoretische und praktische Übungen zur „Verkleidung“

  1. Wie verkleide ich mich? Wie schminke ich mich? (Bitte eigene Utensilien mitbringen)
  2. Was macht mich zum „Clown“? Wie verändere ich mich?
  3. Was muss ich tun, um authentisch zu bleiben?
  4. Was nehme ich von meinem Gegenüber wahr? Im Moment bleiben.

Bei Interesse und Fragen, melden Sie sich bitte unter info@petraschliebitz.de


 Diese Seminare sind auch als einzelne Gruppenseminare in Ihrem Haus zu buchen.

Bitte sprechen Sie mich an, damit wir ein Erstgespräch vereinbaren können.


Weiterbildungsreihe für Interessierte ab 50 +

Auf Grund zahlreicher Anfragen von Interessierten, die die Altersgrenze von 50 Jahren überschritten haben und kaum eine Weiterbildung im Bereich Clown erhalten können, habe ich mich dazu entschlossen, das besondere Potenzial lebenserfahrener Menschen zu nutzen und zu fördern.

Meine Gruppen werden die Größe von 4 bis 6 TeilnehmerInnen nicht überschreiten. Das ermöglicht es uns intensiv und sehr persönlich, die Möglichkeiten des Clown – Seins zu erleben und auszubauen.

Die Weiterbildung baut sich auf 5 Wochenenden à 14 Stunden auf. Kursgebühr ,pro WE: 250,00 €

1. Seminar : Kopf aus und Herz auf. Genieße deine eigenen Vielfältigkeit.

2. Seminar: Der Sprung ins Spiel.

3. Semiar: Bin ich authentisch als Clown?

4. Seminar: Entdeckung der Langsamkeit.

5. Seminar: Welcher Clownsweg könnte meiner sein?

Seminar I             6. und 7. März 2020

Seminar II            5. und 6. Juni 2020

Seminar Weiterbildungsreihe Clown 50 +     

1. Termin 22. und 23. Februar 2020

2. Termin 25. und 26. April 2020

3. Termin 30. und 31. Mai 2020

4. 27. und 28. Juni 2020

5. 25. und 26. Juli 2020

Anmeldung bitte bei info@petraschliebitz.de


Tagesseminar – Grundlage

„Komm mit in meine Welt“ I

Einführungsseminar für Pfleger/in im Sozialen Dienst und Angehörige von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung.

Dieses Seminar ist die Grundlage für das weiterführende Seminar „Komm mit in meine Welt“ II

Thema:

Kontaktaufnahme mit demenziell veränderten Personen und Menschen mit geistiger Behinderung.

Einführung:

Theoretische Grundlagen in die Praxis die Clown Methode bei Menschen mit einer Demenz.

praktische Übungen:

  1. Kontaktaufnahme: Was erreicht mich? In welchem Gemütszustand befinde ich mich, als in mich versunkener Mensch? Im  Rollenspiel wird eingeübt, sich und die Umgebung wahr zu nehmen, nach zu empfinden  und zu verstehen. Wie reagiere ich, wenn ich verschlossen bin oder als Außenstehende/r sprachlos zuschauen muss?
  2. Meine Grenze – Deine Grenze: Die Achtsamkeit auf die momentane Kontaktaufnahme -Bereitschaft und -Möglichkeit vom Patienten und mir als Kontaktperson, wird geschult.
  3. der Macher“ hat keine Chance: Alles ist möglich und Nichts muss erreicht werden. Diese Grundhaltung ist ausschlaggebend für die wohltuende Nähe und Distanz zwischen den miteinander agierenden Personen.

Tagesseminar zur Vertiefung des Erlernten aus dem Seminar „Komm mit in meine Welt“ I

„Komm mit in meine Welt“ II

Weiterführendes Seminar für Pfleger/innen, Soziale Dienste und Angehörige, die das Einführungsseminar erfolgreich abgeschlossen haben.

Thema:

Von mir zu meinem Clown. Was macht es mir möglich, von der Privatperson zur Kontaktperson zu wechseln?

Theoretische und praktische Übungen zur „Verkleidung“

  1. Wie verkleide ich mich? Wie schminke ich mich? (Bitte eigene Utensilien mitbringen)
  2. Was macht mich zum „Clown“? Wie verändere ich mich?
  3. Was muss ich tun, um authentisch zu bleiben?
  4. Was nehme ich von meinem Gegenüber wahr? Im Moment bleiben.

Bei Interesse und Fragen, melden Sie sich bitte unter info@petraschliebitz.de


 Diese Seminare sind auch als einzelne Gruppenseminare in Ihrem Haus zu buchen.

Bitte sprechen Sie mich an, damit wir ein Erstgespräch vereinbaren können.


 Termine, die über die Frauenhilfe Rheinland laufen :

  • „Komm mit in meine Welt“ Angebot für Mitarbeiter und Angehörige
    Termine 27. und 28.03.2020 //  18. und 19.09.2020
    Freitag von 16:00-20:00 Uhr und am  Samstag  10:00-16:00 Uhr  Preis: 70,00 €
  • Jonglage Workshop ein Angebot, für Alle, die es lernen wollen.
    Einzeltermine  am 
    18.01. oder 15.02. oder 14.03. oder 11.04. oder
    20.06.2020
    jeweils 10:00-13:00 Uhr  Kursgebühr : 25,00 € 

      Ort der Veranstaltungen im M2 Moltkeplatz 2 in Bonn – Bad Godesberg

      Die  Anmeldungen laufen über www.weiterbildung-frauenhilfe.de


Termine, die in der VHS Bonn angeboten werden:

Jonglage Angebot in der VHS Bonn   https://www.vhs-bonn.de/

8. März 2020  14-17 Uhr

Anmeldung bitte über die Seite der VHS Bonn


Termine, die über das Deutsche Rote Kreuz -Schwesternschaft ,,Bonn“e.v. stattfinden.

Die Entdeckung der eigenen Authentizität in der Begegnung mit Menschen mit Demenz

Zielgruppe: Mitarbeiter aus Pflege und Betreuung in Einrichtungen des Gesundheitswesens und alle Interessierten. 

  1. Termin: 17.03 2020
  2. Termin: 03.06.2020    Anmeldungen bitte über www.schwesternschaft-bonn.drk. Kursgebühr 150,-€